Hallo, Gast
Du musst dich registrieren bevor du auf unserer Seite Beiträge schreiben kannst.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 169
» Neuestes Mitglied: DL9SBV
» Foren-Themen: 53
» Foren-Beiträge: 643

Komplettstatistiken

Benutzer Online
Momentan sind 5 Benutzer online
» 0 Mitglieder
» 4 Gäste
Yandex

Aktive Themen
APRScube von DL3DCW
Forum: LoRA Hardware
Letzter Beitrag: DL3DCW
21.09.2022, 08:51
» Antworten: 515
» Ansichten: 440.068
LoRa-APRS mit SF7
Forum: Grundlagen
Letzter Beitrag: DF1KZ
25.08.2022, 19:57
» Antworten: 0
» Ansichten: 326
Aktivitäten am linken Nie...
Forum: Aktivitäten in den Regionen
Letzter Beitrag: DF2JP
10.07.2022, 19:04
» Antworten: 1
» Ansichten: 1.576

 
  APRS oder nicht?
Geschrieben von: dl8ro - 19.01.2017, 11:31 - Forum: Allgemeine Probleme/Fragen zum Betrieb - Antworten (5)

Sie schießen wie Pilze aus der Erde, die Pseudo-APRS-Stationen.

DMR, D-Star, Smartphon, Raspberry und andere heilbringende Technik macht es möglich.
Und nun ist man mit D-Star, dem Telefon über TCPIP oder mit einem Raspberry als Solo-Gateway in "APRS" QRV   - glaubt man zumindest....
Die Freude ist groß, wenn man sich in APRS.fi sehen kann und stolz ist man vermutlich auch.

Das das aber kein APRS ist können die Wenigsten einschätzen.
Wenn eine "richtige" APRS-Station mit Funkgerät unterwegs ist, sieht sie diese Pseudo-APRS-Stationen gar nicht!
Und umgekehrt, eine D-Star/DMR-Station sieht natürlich auch nicht, was echte APRS-Stationen auf ihrem Display sehen können.
Der Sinn des APRS-Systems wird auf den Kopf gestellt.

Ein Digipeater mit Gatewayfunktion macht natürlich Sinn, zusätzlich 10 Gateways ohne Digipeater im Umkreis von 10 km sind Unsinn (Großsstadteffekt).
Dieser Gateway-Hype hat zudem noch den unangenehmen Nebeneffekt, daß mancher Diigi verschwindet - wozu Digi, man sieht sich ja bei aprs.fi!
Fehlende Digis aber führen dazu, dass das Interesse echtes APRS über HF im Fahrzeug oder im Handfunksprechgerät auszuwerten schwindet.

Darüber sollte man nachdenken und die Infrastruktur mit Digipeatern statt mit Gateways  aufrüsten.
Da helfen auch WIDE1-1 Digis und Digis im heimischen Shack, die nicht 24 Stunden laufen, aber eingeschaltet sind, wenn der OM zu Hause ist (spart das Anmelden einer automatischen Station und kostet nichts).
Wichtig ist dabei, die eigenen Bakenaussendungen nur in großen Abständen zu konfigurieren, man muss nicht jede Minute seinen (festen) Standort aussenden.

Das Netz wird es danken.   


73 de Uli, DL8RO
SYSOP der APRS-Digis DM0DM, DB0BLO, DB0BAR, DB0LOS, DB0FFO, DB0WOL

Drucke diesen Beitrag

  Warum wurde ein neues Forum eröffnet?
Geschrieben von: dl8ro - 12.01.2017, 21:26 - Forum: Informationen und Hinweise zum Forum - Antworten (2)

Auf der Seite APRS-DL.de konnte man lesen:

Wegen Serverumstellung bei DL8MA ist das Forum derzeit nicht erreichbar! (07.09.2016)

Ich habe nun länger als 4 Monate gehofft, dass das alte Forum von DL8MA wieder erreichbar werden würde.

Leider ist nichts geschehen, Jürgen schrieb mir zwar im Oktober es würde noch 2-3 Wochen dauern und dann im November, er wolle es bis Weihnachten schaffen.
Aber das gelang auch nicht.

Da Jürgen scheinbar viel um die Ohren hat, war nicht abzusehen, wie lange man noch ohne Forum auskommen müsste.

Daher mein Entschluß, ein eigenes Forum zu integrieren.

Jürgen danke ich für die lange Zeit der Bereitstellung des alten Forums und wünsche ihm bei seinen anderen Aktivitäten viel Erfolg.

73 de Uli, DL8RO

Drucke diesen Beitrag

  Hinweis zur Registrierung - bitte lesen!
Geschrieben von: dl8ro - 12.01.2017, 20:26 - Forum: Hinweis zur Registrierung - bitte lesen! - Keine Antworten

In diesem Forum hat jeder Benutzer Leserechte.
Zum Schreiben bedarf es einer Registrierung.


Registrierungen sind nur unter einem persönlichen (nicht Klubstation, Relaisfunkstelle, Ausbildungsrufzeichen,) Amateurfunkrufzeichen (auch DE-Kennzeichen) möglich.
Hörer ohne DE-Kennzeichen stellen ihrem Namen bitte ein "SWL" voran.



Der Account muss durch einen Administrator per Mail freigegeben werden.
Dies wird nur erfolgen, wenn ein persönliches Amateurfunkrufzeichen als Benutzernamen und eine gültige Mailadresse angegeben wurde.


Nicknamen werden gelöscht!


73 de DL8RO, Administrator

Drucke diesen Beitrag