Hallo, Gast
Du musst dich registrieren bevor du auf unserer Seite Beiträge schreiben kannst.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 12
» Neuestes Mitglied: DG9GAG
» Foren-Themen: 17
» Foren-Beiträge: 46

Komplettstatistiken

Benutzer Online
Momentan ist 1 Benutzer online
» 0 Mitglieder
» 1 Gäste

Aktive Themen
Neuer APRS-Digipeater in ...
Forum: Digipeater
Letzter Beitrag: dl8ro
14.06.2017, 09:26
» Antworten: 0
» Ansichten: 262
PicoAPRS von DB1NTO
Forum: sonst. kommerzielle APRS-Hardware
Letzter Beitrag: DM3EE
04.06.2017, 23:26
» Antworten: 12
» Ansichten: 5.712
Suche Konfiguration aprx ...
Forum: Digipeater
Letzter Beitrag: DK3DUA
04.06.2017, 12:50
» Antworten: 2
» Ansichten: 706
Forum Upgrade
Forum: Informationen und Hinweise zum Forum
Letzter Beitrag: dl8ro
24.05.2017, 08:07
» Antworten: 0
» Ansichten: 338
Forumupgrade
Forum: Informationen und Hinweise zum Forum
Letzter Beitrag: dl8ro
12.04.2017, 10:34
» Antworten: 0
» Ansichten: 764
Neuer APRS-Digi in Jena Q...
Forum: Digipeater
Letzter Beitrag: dl8ro
30.03.2017, 13:07
» Antworten: 0
» Ansichten: 806
SmartRepeater mit APRS
Forum: Selbstbauprojekte
Letzter Beitrag: DL3DCW
23.02.2017, 16:12
» Antworten: 2
» Ansichten: 1.898
Portal als Startseite
Forum: Informationen und Hinweise zum Forum
Letzter Beitrag: DL3DCW
20.02.2017, 17:51
» Antworten: 2
» Ansichten: 1.462
APRS-Software/Serversoftw...
Forum: Wünsche zu neuen Kategorien
Letzter Beitrag: dl8ro
20.02.2017, 14:14
» Antworten: 2
» Ansichten: 1.467
APRS-Server für's HAMNET
Forum: Serversoftware
Letzter Beitrag: DL3DCW
20.02.2017, 14:08
» Antworten: 0
» Ansichten: 862

 
  Neuer APRS-Digipeater in Wollenberg
Geschrieben von: dl8ro - 14.06.2017, 09:26 - Forum: Digipeater - Keine Antworten

neuer APRS-Digipeater in Wollenberg

Der ehemals auf dem Telegrafenberg bei Angermünde stehende Digipeater DB0PRZ wurde unter dem neuen Call DB0WOL in Wollenberg wieder aktiviert.
Steuerrechner ist ein Alix-Board mit der Software APRS4R, das Funkgerät ist ein CQM 6000 von Motorola.
Gleichzeitig wurde dort auch die FM-Relaisfunkstelle auf der QRG 439,150 MHz wieder in Betrieb genommen.
SYSOP für APRS: DL8RO

Drucke diesen Beitrag

  Suche Konfiguration aprx <digipeater> Sektion
Geschrieben von: DK3DUA - 29.05.2017, 14:02 - Forum: Digipeater - Antworten (2)

Hallo,

ich möchte meinen APRS-Digi DB0ADD in Dresden wieder aktivieren. Standort ist auf einer Anhöhe über der Stadt, sollte eine gute Reichweite haben und zur Belebung in der Gegend beitragen.

Installiert werden soll aprx auf einem Linux-Rechner. Mir ist die genaue Konfiguration der <digipeater> Sektion in der Konfigdatei noch nicht ganz klar.

Ich würde es erstmal so machen (im Internet gefunden irgendwo von einer F-Station)

<digipeater>
   transmitter $mycall
   <source>
      <trace>
         keys WIDE
      </trace>
      <wide>
         keys WIDE
         maxreq 3 #limit to max 3 hops ! This means WIDE1-1,WIDE2-2 or WIDE3-3 maximum !
      </wide>
   </source>
</digipeater>

wäre das empfehlenswert ?



vy73
Thomas
DK3DUA

Drucke diesen Beitrag

  Forum Upgrade
Geschrieben von: dl8ro - 24.05.2017, 08:07 - Forum: Informationen und Hinweise zum Forum - Keine Antworten

ich habe heute ein update auf MyBB 1.8.12 vorgenommen.
Es handelt sich um ein Wartungs- und Sicherheitsupdate.

Was ist neu/geändert?
Es wurden 3 Sicherheitslücken geschlossen und 14 Fehler behoben.

Drucke diesen Beitrag

  Forumupgrade
Geschrieben von: dl8ro - 12.04.2017, 10:34 - Forum: Informationen und Hinweise zum Forum - Keine Antworten

Ich habe heute ein update auf MyBB 1.8.11 vorgenommen.
Es handelt sich um ein Wartungs- und Sicherheitsupdate.

Was ist neu/geändert?
Es wurden 3 Sicherheitslücken geschlossen und 32 Fehler behoben.

Drucke diesen Beitrag

  Neuer APRS-Digi in Jena QRV
Geschrieben von: dl8ro - 30.03.2017, 13:07 - Forum: Digipeater - Keine Antworten

Ein Team um Konrad, DJ6KR schuf Anfang des JAhres 2017 einen neuen Digi in Jena.

Rufzeichen: vorl. DJ6KR-1
Pfad: Wide1-1
TRX: vorl. Wouxun KG-UV2D
Antenne: Diamond X30 PL
Stromversorgung: Solarstrom (50W Panel) mit 55Ah Blei-Akku als Puffer

Glückwunsch und Dank an das Team um Konrad, DJ6KR!

Drucke diesen Beitrag

  Portal als Startseite
Geschrieben von: DL3DCW - 20.02.2017, 15:28 - Forum: Informationen und Hinweise zum Forum - Antworten (2)

Hallo Uli,

ist es vielleicht möglich das Portal als Startseite zu machen? So, dass man nach Eingabe von "forum.aprs-dl.de" sofort auf "forum.aprs-dl.de/portal.php" geleitet wird?

Dies wird ja bei vielen Foren so gemacht. Denn das Portal bietet einen etwas besseren Überblick als die Forenübersicht selbst. In diese kann man dann ja trotzdem weiterhin per Mausklick wechseln.

Ich kann mir natürlich auch ein entsprechendes Lesezeichen setzen. Daher ist es nur ein "nice-to-have" und kein "must-have", hi.

Schönen Gruß
Frank, DL3DCW 

P.S. Auf jeden Fall freue ich mich sehr, dass es endlich mal ein leicht zu bedienendes APRS-Forum gibt. Damit macht das Erstellen von Beiträgen nun auch Spaß ...

Drucke diesen Beitrag

  SmartRepeater mit APRS
Geschrieben von: DL3DCW - 20.02.2017, 15:04 - Forum: Selbstbauprojekte - Antworten (2)

Hallo zusammen,

ein weiteres Selbstbauprojekt mit zusätzlicher APRS-Funktionalität: Der SmartRepeater.

Primärer Bestandteil ist zunächst das 70cm-FM-Relais. Die Hardware dafür ist ganz bewusst sehr einfach gehalten um ein möglichst kompaktes System zu haben. Zum Betrieb sind nur noch Stromversorgung und Antenne erforderlich. Das ist alles.

Trotzdem brauchen sich die Funktionen nicht zu verstecken: Dank SvxLink ist das System absolut flexibel und natürlich komplett fernwartbar. An die eingebaute Netzwerkbuchse kann direkt eine HAMNET-Antenne angeschlossen werden (Internet geht natürlich auch). Damit ist von überall aus Fernzugriff möglich. EchoLink und Relaisvernetzung sind ebenfalls kein Problem.

[Bild: smartrepeater.jpg]

SmartRepeater: Ein kompakter FM-Repeater mit APRS-Funktion (weitere Infos siehe hier)

Die Betriebsparameter des Repeaters (Frequenz, Ablage, Tonruf, CTCSS etc.) können über einen beliebigen APRS-Server ins APRS-System übertragen werden. Ein TX-Gateway in der Nähe sendet die Informationen dann per HF aus. Dies ist besonders für mobile APRS-Stationen interessant: Ein Tastendruck (QSY-Funktion) und das Funkgerät schaltet sofort auf den Repeater. Ablage, CTCSS usw. werden übernommen.

Darüber hinaus verfügt das System über einen zusätzlichen, frei konfigurierbaren SDR-Stick. Damit kann dann ganz einfach parallel zum FM-Relais auch noch ein APRS-RX-Gateway realisiert werden. Die Software (HAMServerPi) ist dafür bereits entsprechend vorbereitet.

Sobald das Projekt weiter fortgeschritten ist gibt es natürlich auch entsprechende Bilder. Sämtliche Schaltpläne, Stücklisten und eine Anleitung für den Nachbau werden später ebenfalls veröffentlicht. Soweit zumindest der kühne Plan ... ;-)

Schönen Gruß
Frank, DL3DCW

Drucke diesen Beitrag

  APRS-Server für's HAMNET
Geschrieben von: DL3DCW - 20.02.2017, 14:08 - Forum: Serversoftware - Keine Antworten

Liebe APRS-Freunde,

wenn man seinen APRS-Client oder ein APRS-Gateway mit dem APRS-IS verbinden möchte benutzt man dafür normalerweise einen der vielen APRS-Server. Diese sind in der Regel über das Internet erreichbar.

Durch die zunehmende Vernetzung von Relaisfunkstellen über das HAMNET eröffnen sich für uns nun weitere, sehr attraktive Möglichkeiten. Denn die früher von der "Außenwelt" abgeschnittenen Standorte bekommen damit auf einmal eine Netzwerkanbindung! Und werden somit auch für unser APRS-Netz interessant.

Von den HAMNET-Standorten aus besteht jedoch in der Regel kein allgemeiner Zugriff auf das Internet. Damit brauchen wir also APRS-Server, die auch über das HAMNET erreichbar sind. Toller Nebeneffekt: Wenn man es geschickt anstellt kann man damit ein völlig eigenständiges und weitgehend vom Internet unabhängiges APRS-System schaffen! Also wieder ein ganzes Stück mehr AmateurFUNK.

Da wir alle auch manchmal gerne die Dienste von aprs.fi und Co. nutzen sollte es natürlich entsprechende Übergänge geben. Dadurch wird die HAMNET- und die Internet-Welt miteinander verbunden. Beides kann sich somit prima gegenseitig ergänzen. Und falls es irgendwann mal eine Internetstörung gibt: Der HAMNET-Teil funktioniert weiter. Da er weitgehend unabhängig davon ist.

Alles was wir dafür benötigen sind eigentlich nur APRS-Server die auch im HAMNET erreichbar sind. Einige gibt es sogar schon, wie z.B. den bei DB0TV (siehe hier). Da es aber keinen Sinn macht, APRS-Pakete über unzählige HAMNET-Richtfunkstrecken quer durch die Republik zu schicken sollte man auch regionale HAMNET-APRS-Server aufbauen. Diese könnten dann jeweils einen Uplink ins Internet bekommen und natürlich - soweit sinnvoll - auch miteinander über das HAMNET verbunden werden.

[Bild: aprsc.jpg]

APRS-Server bei DB0TV: APRSC von Hessu, OH7LZB auf dem HAMServerPi (weitere Infos siehe hier)


Mit APRSC stellt Hessu, OH7LZB (der Macher von aprs.fi) einen für diese Zwecke geeigneten APRS-Server zur Verfügung. Das Ganze läuft problemlos und völlig eigenständig auch im HAMNET (im Internet natürlich ebenfalls). Die Software ist sehr einfach einzurichten; als Hardware ist ein Raspberry Pi mehr als ausreichend. Auf dem HAMServerPi (siehe hier) ist APRSC sogar schon vorinstalliert. Einfacher geht's also fast nicht mehr ... ;-)

Schönen Gruß
Frank, DL3DCW

Drucke diesen Beitrag

  APRS-Software/Serversoftware
Geschrieben von: DL3DCW - 20.02.2017, 11:26 - Forum: Wünsche zu neuen Kategorien - Antworten (2)

Hallo Uli,

unter APRS-Software wäre noch eine Rubrik "Serversoftware" ganz nützlich. Dorthin würde auch mein Beitrag "APRS-Server für's HAMNET" viel besser passen ...

Schönen Gruß
Frank, DL3DCW

Drucke diesen Beitrag

  PicoAPRS von DB1NTO
Geschrieben von: DL3DCW - 19.02.2017, 22:33 - Forum: sonst. kommerzielle APRS-Hardware - Antworten (12)

Mein derzeitiger APRS-Liebling! Antennenmäßig habe ich von SRH-805 auf SRH-815 aufgerüstet ...

[Bild: picoaprs1.jpg]

PicoAPRS von Taner, DB1NTO (www.db1nto.de) - Nicht nur ein Tracker sondern ein Transceiver!

[Bild: picoaprs2.jpg]

Zum Test mal eben eine Runde durch den Wald: PicoAPRS in der Jackentasche (direkt am Körper getragen)

Weil mich der Kleine so fasziniert ist bereits ein zweiter unterwegs. Alles, was mobil ist bekommt jetzt APRS Wink

Drucke diesen Beitrag