APRS-Forum
SmartRepeater mit APRS - Druckversion

+- APRS-Forum (http://forum.aprs-dl.de)
+-- Forum: APRS Hardware (http://forum.aprs-dl.de/forumdisplay.php?fid=5)
+--- Forum: Selbstbauprojekte (http://forum.aprs-dl.de/forumdisplay.php?fid=14)
+--- Thema: SmartRepeater mit APRS (/showthread.php?tid=12)



SmartRepeater mit APRS - DL3DCW - 20.02.2017

Hallo zusammen,

ein weiteres Selbstbauprojekt mit zusätzlicher APRS-Funktionalität: Der SmartRepeater.

Primärer Bestandteil ist zunächst das 70cm-FM-Relais. Die Hardware dafür ist ganz bewusst sehr einfach gehalten um ein möglichst kompaktes System zu haben. Zum Betrieb sind nur noch Stromversorgung und Antenne erforderlich. Das ist alles.

Trotzdem brauchen sich die Funktionen nicht zu verstecken: Dank SvxLink ist das System absolut flexibel und natürlich komplett fernwartbar. An die eingebaute Netzwerkbuchse kann direkt eine HAMNET-Antenne angeschlossen werden (Internet geht natürlich auch). Damit ist von überall aus Fernzugriff möglich. EchoLink und Relaisvernetzung sind ebenfalls kein Problem.

[Bild: smartrepeater.jpg]

SmartRepeater: Ein kompakter FM-Repeater mit APRS-Funktion (weitere Infos siehe hier)

Die Betriebsparameter des Repeaters (Frequenz, Ablage, Tonruf, CTCSS etc.) können über einen beliebigen APRS-Server ins APRS-System übertragen werden. Ein TX-Gateway in der Nähe sendet die Informationen dann per HF aus. Dies ist besonders für mobile APRS-Stationen interessant: Ein Tastendruck (QSY-Funktion) und das Funkgerät schaltet sofort auf den Repeater. Ablage, CTCSS usw. werden übernommen.

Darüber hinaus verfügt das System über einen zusätzlichen, frei konfigurierbaren SDR-Stick. Damit kann dann ganz einfach parallel zum FM-Relais auch noch ein APRS-RX-Gateway realisiert werden. Die Software (HAMServerPi) ist dafür bereits entsprechend vorbereitet.

Sobald das Projekt weiter fortgeschritten ist gibt es natürlich auch entsprechende Bilder. Sämtliche Schaltpläne, Stücklisten und eine Anleitung für den Nachbau werden später ebenfalls veröffentlicht. Soweit zumindest der kühne Plan ... ;-)

Schönen Gruß
Frank, DL3DCW


RE: SmartRepeater mit APRS - DL3DCW - 20.02.2017

Nachstehend einmal ein aktuelles Bild vom Innenleben des Prototyps:

[Bild: smartrepeater1.jpg]

Basis des Systems ist übrigens eine HAMServerPi RadioBox. Diese übernimmt die komplette Steuerung und dient als Relais-TX. Der RX ist mit einem SDR-Stick (NEDSR smart) realisierst. Er ist zusammen mit einem zweiten Stick (z.B. für APRS) unterhalb des Duplexers montiert. Dort befindet sich auch die POE-Weiche zur Spannungsversorgung der HAMNET-Antenne.

Auf den Lochraster Platinen sind eine Mini-USV (zum sauberen Herunterfahren des Systems bei Stromausfall), ein AD-Wandler für Messzwecke (Spannung, Sendeleistung etc.) und ein Temperatursensor untergebracht. Weitere Sensoren können über einen 1-Wire-Bus extern angeschlossen werden. Zudem sind noch einige analoge und digitale Ports für Steuerungszwecke herausgeführt.


RE: SmartRepeater mit APRS - DL3DCW - 23.02.2017

Der Prototyp sendet bereits APRS-Telemetrie: http://aprs.fi/telemetry/DB0IS